zurück
zurück zum Lieder-Archiv

Ultorianer; Zehn kleine

Melodie: Zehn kleine Negerlein
   

Zehn kleine Ultorianer wollten beten gehn'
Doch keiner sah'n Assassin,
da waren's nimmer 10.

Neun kleine Ultorianer wollten durch'n Schacht,
Der Neunte war'n Fettsack,
da waren's nur noch 8.

Acht kleine Ultorianer glaubten an den Falschen,
Es traf sie Odisz mächt'ge Hiebe,
da waren's nur noch siebe.

Sieben kleine Ultorianer verbrannten eine Hex',
Die Hexe war ein Dämon
da waren's nur noch 6.

Sechs kleine Ultorianer trafen auf 'ne Nymph,
Ein Priester war zu fick'rig,
da waren's nur noch 5

Fünf kleine Ultorianer soffen gerne Bier,
Der Eine war allergisch,
da waren's nur noch 4.

Vier kleine Ultorianer fraßen gerne Ei,
Der Fluch der Salmonellen!,
da waren's nur noch 3.

Drei kleine Ultorianer trafen einen Drow,
Sie wollten ihn bekehren,
da waren's nur noch zwo.

Zwei kleine Ultorianer sahen ihren Schrein,
Die Wahrheit schockte beide,
der eine floh allein.

Ein kleiner Ultorianer wollt' nicht länger leben,
Er wollte seine Seele
dem Wahren,Malagash!, geben.

Kein kleiner Ultorianer wandelt mehr herum,
Denn Malagash erschuf sie,
und bringt'se auch wieder um !

Kurzformen:

Zehn kleine Ultorianer saßen in 'nem Tempel,
Doch Odisz stieß herab,
und gab ihnen seinen Stempel

Zehn kleine Ultorianer saßen in Athen,
Die Sonne brannte heftig,
da war's um sie gescheh'n

Zehn kleine Ultorianer flohen vor Laikir,
Der Kaiser nahm sie alle,
und trinkt sie jetzt als Bier

Zehn kleine Ultorianer flohen vor Laikir,
Am Ende siegt das Chaos,
den Kaiser preisen wir.
 
   

 
Wir sind bemüht, keinerlei Rechtsverletzungen bezüglich der
aufgenommenen Lieder zu begehen. Jedoch gehen wir bei
Stücken, die uns zugesandt werden, davon aus, dass sie
entweder aus der Feder der sendenden Person stammen oder
dass diese die Zustimmung des Autors für die Weitergabe
eingeholt hat. Sollte diesbezüglich irgendeine Art von
Fehler passiert sein, bitten wir um Nachricht.
master *at* larp-lieder *dot* de
Diese Seite wurde geändert am 31.03.2003.
Impressum